Kovac neuer Eintracht-Trainer

Eintracht Kovac Header

Wie Eintracht Frankfurt soeben per Twitter bekanntgab, wird der Kroate Niko Kovac  (44) die Nachfolge von Armin Veh antreten.

Kovac war unter anderem zwischen den Jahren 1991 bis 2006 für die Vereine Hertha BSC Berlin, Bayer 04 Leverkusen, Hamburger SV und den FC Bayern München in der Bundesliga als Spieler aktiv.
Seine erste Trainerstation hatte er im Jahr 2009 bei den Junioren von RB Salzburg, ehe er dort zwei Jahre später als Co-Trainer von Ricardo Moniz in der ersten Mannschaft eingesetzt wurde.
Zuletzt trainierte Kovac bis September 2015 die kroatische Nationalmannschaft. Aufgrund von Erfolglosigkeit seines Teams in der Qualifikation für die EM 2016, wurde er vom Verband entlassen.

Sein Bruder Robert, ebenfalls lange Jahr in der Bundesliga als Spieler u.a. für den FC Bayern München aktiv, wird ihn bei der Aufgabe Klassenerhalt als Co-Trainer unterstützen.

Hinweis: Die PK mit Niko Kovac kann man sich ab 13:30 Uhr auf EintrachtTV live und kostenlos ansehen.

311 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *